Donnerstag, 22. Dezember 2016

Broschen aus Leder

Im örtlichen Einzelhandel war keine Weihnachtsbrosche aufzutreiben, mein Weihnachtskleid brauchte aber unbedingt noch ein kleines Extra.

Dunkelgrüne Lederreste, ein paar Perlen und ein bisschen Band:

 





Sonntag, 4. Dezember 2016

Weihnachtskleid Teil 3

Heute werden beim Weihnachtskleid Sew Along die Zwischenergebnisse vorgestellt.

Ich war mir mit meiner Schnittwahl noch nicht ganz sicher, und wollte gerne ein Baukasten-Kleid aus der FashionStyle mit langen Ärmeln nähen. Das Probemodell saß zwar ganz gut, aber wie bei den meisten Schnitten hätte ich das Oberteil um 2-3 cm verkürzen müssen.


Leider bin ich gescheitert, nachdem ich 2 cm in der Länge weggenommen hatte, saß es vorne und hinten nicht mehr. Für die Verbindung von Karo (das leider doch nicht 100 % quadratisch ist) und dem Oberteil aus 2 Schnittteilen mit zusätzlichem Abnäher hätten meine Fähigkeiten aber wohl eh nicht ausgereicht.

Ich hatte gehofft, mir das Verkürzen bei dem Burdakleid schenken zu können, da das Oberteil eher blusig ist.


Das Probeteil hat mir gezeigt, dass die Änderung auch hier nötig ist.


Mal sehen, ob ich das vor dem geplanten Weihnachtsmarktbesuch heute noch schaffe...

Dienstag, 29. November 2016

Rudolph-Mütze

Für meinen Enkel habe ich wieder eine Rentier-Mütze aus Merinowolle Bingo Melange von Lana Grossa gehäkelt. Ich merke gerade, dass die gleiche Mütze vom letzten Jahr es garnicht auf den Blog geschafft hat.


Die englische Anleitung ist kostenlos und gut verständlich. Abweichend habe ich allerdings noch Ohrenklappen hinzugefügt und die kleinen Geweihe gestrickt und gefilzt.

Fotos vom kleinen Racker zu machen ist momentan echt schwierig, sobald er die Kamera sieht kommt er angelaufen, um sich die Technik mal näher anzusehen und - wortwörtlich - zu begreifen.
Ablenkung ist da die halbe Miete ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...